IMG_0423.JPG


Leiseler „Kleine Dorfwirtschaft“ soll an Pfingsten eröffnet werden (Nahe Zeitung vom 23.0311) 

Das Dach ist drauf, ein Wirt gefunden, und die Zahl der Stammtische, die sich zwischenzeitlich schon formiert haben, übersteigt bereits die Zahl der verfügbaren Wochentage.

Am Samstag wurde an der „kDw“, der kleinen Dorfwirtschaft in Leisel, Richtfest gefeiert, und das halbe Dorf plus zahlreiche Gäste aus der Nachbarschaft bis hin nach Idar-Oberstein kamen, um zu sehen, was Thomas Petsch da mitten im idyllischen Handwerkerdörfchen am Rande des Hochwalds auf die Beine stellt. „An Pfingsten wird eröffnet“, gibt sich der Hausherr zuversichtlich. Zwar war das rustikale Rundbohlenblockhaus aus Douglasienholz am Freitag in Windeseile aufgebaut, dennoch bleibt noch viel zu tun beim Innenausbau der Wirtschaft und bei der Gestaltung des „kDw“-Umfeldes. Denn hinter der Dorfwirtschaft soll noch ein gemütlicher Biergarten mit Teich und Sandstrand sowie viel Platz zum Spielen für Kinder entstehen. (sc) Nahe Zeitung vom Mittwoch, 23. März 2011

 

NZ_230311

Foto: Stefan Conradt